QUI SUIS-JE ? WER BIN ICH ?

Mein Name ist Sonja Lehmann,

Ich bin gebürtige, im Sensebezirk aufgewachsene, Freiburgerin.

Nach meinem Studium zur Pflegefachfrau FH habe ich mich zuerst in den Bereichen Abhängigkeit und Familientherapie spezialisiert bevor ich dann wieder ein Studium in Psychologie und Anthropologie aufnahm.  

Seit Oktober 2010 arbeite ich an der Universität Freiburg für die Professoren Cook und Togni in der klinischen Forschung im Bereich der Kardiologie. Parallel dazu belege ich auch die Stelle der kardiopsychologischen Beratung an der kardiovaskulären Rehabilitation im HFR Billens.  

Während dieser Zeit hatte ich das Glück mich zur Hypnotherapeutin auszubilden. Dieser Ansatz hilft mir besonders gut, Menschen mit einem post-traumatischen Stresssyndrom nach Herzinfarkt zu helfen. 

2014, habe ich schlussendlich auf Anfrage der Patienten sowie des Ärzteteams eine private Beratungstelle eröffnet welche es nun ermöglicht die betroffenen Personen auch ausserhalb des Spitalaufenthaltes und vor allem im Umgang mit Alltagsstressoren weiter zu begleiten. 

Dies ermöglicht es nun auch « Nicht-Herzkranken » Personen von einer Beratung zu profitieren.

 

Version française en page 1